Autor: Phil

Hoch hinaus!

Hoch hinaus!

Unser Herr Spielberg und seine Kameracrew bei Aufnahmen auf einem Kamerakran zu 1941. Irgendwann, ja, irgendwann wird wohl auch dieser Steven Spielberg bei uns „ver-podcasted“ werden. Derweil können wir ja ein bisschen John Williams‘ pfundigem Titelmarsch lauschen…

King of Chaos

King of Chaos

Ja, ich bin der ungekrönte König des Chaos. Da komme ich nicht drum herum wie das aktuelle Foto meines iMac Möbelchens wahrhaftig zeigt. Da geben sich lieb gewonnene Filmfiguren, Technisches und Erinnerungen ein Stelldichein mit einem feinen Hauch Hausstaub. Nostalgie pur eben… oder doch nur der king of chaos? Jo würde zweifellos einen leichten Anfall kriegen ob so viel Wuselzeugs ein paar cm unterhalb des Monitors, doch so sind wir eben.

Auch ein wohl behüteter Schatz

Auch ein wohl behüteter Schatz

Ich muss natürlich nachziehen, wenn Jo so eine feine Autogrammkarte mit Mark Hamill zeigt. Das CD Cover zu UNDER FIRE hat mir Jerry Goldsmith, ich mache keinen Hehl daraus zu betonen, dass er mein Lieblings-Filmkomponist ist, anno 1993 in Oulu, Finnland anlässlich seines Filmmusikkonzerts signiert. Nun, er hatte einen Rotstift zur Hand, zum Ändern, Anpassen, Korrigieren der Partituren, passt farblich immerhin ganz gut zum Cover.
„Was ist denn das für eine Veröffentlichung?“ – „Eine japanische…“- „Die habe ich noch nie gesehen!“

Was läuft sonst noch so….

Was läuft sonst noch so….

Nein, wir schauen nicht den ganzen Tag Filme, es gibt am Wochenende im Herbst und Winter eine andere Nebenbeschäftigung. So schaut Phil sich gerne American Football an, mit dem Herzen bei den Minnesota Vikings. Jo wünscht mir dabei immer „Viel Spass mit den kernigen US-Boys“, das hat mich allerdings etwas zum Nachdenken gebracht ;-). Egal, ein faszinierender Sport und das nicht erst seit den ersten Minuten von Tobe Hoopers/Steven Spielbergs POLTERGEIST!

Snowspeeder über der Schweiz…

Snowspeeder über der Schweiz…

Flog doch neulich dieser windschnittige Snowspeeder bei uns vorbei. Ob er Luke und Han gesucht hat, liess sich leider nicht eruieren. Vielleicht war er einfach auch nur zu spät dran für unseren grossen Podcast vom Dezember 2017?

One Cup Of Tea – Folge 2

One Cup Of Tea – Folge 2

Die Herren Blumenthal und Schreiber haben wieder Tee aufgebrüht, ein paar Holzscheite in den Kamin gelegt und für gemütliche Stimmung gesorgt. Bei Oolong und Schwarztee erinnern sie sich jener guten, alten Zeit, anno 1983, als man sich fürs Kino noch fein machte und der Rückkehr der Jedi-Ritter beisass. Doch das ist noch nicht alles!

Mehr dazu in der zweiten Folge unseres Formates ONE CUP OF TEA.
Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Zuhören.

Toodeloo…


Beim Abspielen über dieses PlugIn können ungefragt Daten von Ihnen an SoundCloud übertragen werden. Spielen Sie diesen Podcast daher nur dann ab, wenn Sie dies verstanden haben und damit einverstanden sind. Weitere Informationen.

Fireplace-Audio © by Jesse Lauro.

 

INSERT Folge 5: Weihnachts Special

INSERT Folge 5: Weihnachts Special

Es weihnachtet sehr, auch bei Fading Lights. Phil und Jo haben fünf festliche Filme für die Feiertage ausgesucht, auf dass Weihnachten und die hoffentlich geruhsamen Tage danach auch auf dem TV-Screen und im Heimkino zu einem vollen Erfolg werden. Hört rein und lasst euch überraschen welche fünf Streifen aus den 70ern und 80ern (…räusper) wir in unserem maximal 30 Minuten Podcast besprechen – allerdings waren Christkind und Nico etwas langsam und so dehnt sich auch dieses Mal wie gewohnt die Laufzeit ein wenig aus. „Oh du fröhliche… oh du selige… leise rieselt der Podcast…“.


Beim Abspielen über dieses PlugIn können ungefragt Daten von Ihnen an SoundCloud übertragen werden. Spielen Sie diesen Podcast daher nur dann ab, wenn Sie dies verstanden haben und damit einverstanden sind. Weitere Informationen.

In diesem Podcast spielen wir an einer Stelle ein AUDIO-ZITAT aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ein.
Weitere Infos dazu unter: https://fadinglights-podcast.de/leitbild/

 

INSERT Folge 4: The Walking Dead-Special

INSERT Folge 4: The Walking Dead-Special

Inspiriert von unserem neuen Podcastmaskottchen Freddy und dem Halloween Special (Folge 3) bereiten wir in Insert Nummer 4 ein The Walking Dead Special auf und stolpern mit Rick, Daryl, Carol und Michonne durch deren Überlebenskampf gegen Walker, Hunger und richtig fiese Psychopathen. Fans der Serie mögen uns verzeihen, wenn wir hie und da Walker mit Zombies verwechseln und Vorsicht: Spoileralarm! Ganz so nebenbei hat Phil wieder einige richtig tüchtige neue Worte erfunden.

Original network: AMC
Music by Bear McCreary
Produced by Jolly Dale, Caleb Womble, Paul Gadd, Heather Bellson
Procuction Companys: Circle of Confusion, Skybound Entertainment, Valhalla Entertainment, AMC Studios


Beim Abspielen über dieses PlugIn können ungefragt Daten von Ihnen an SoundCloud übertragen werden. Spielen Sie diesen Podcast daher nur dann ab, wenn Sie dies verstanden haben und damit einverstanden sind. Weitere Informationen.

 

Ku-Ei 5: Blade Runner

Ku-Ei 5: Blade Runner

Ridley Scotts „kultige“ Zukunftsvision!
Folge 5 unseres Kuckucks-Eis (die Tagline „Man Has Made His Match… Now It’s His Problem“ war zugegebenermassen für Jo nicht einfach in Verbindung mit dem neuen Ku-Ei zu bringen) führt uns in die Zukunft und zu Harrison Ford in seiner dritten Blockbusterrolle hintereinander als Blade Runner ins Jahr 2019.
Jo und ich sind froh, dass es mit dem sauren Regen und der japanischen,Wolkenkratzerwände hohen Coca Cola Werbung doch noch 2 Jahre dauern wird. Also ein Film aus dem Jahr 1982, dessen Dreh für Ridley Scott und Crew & Cast kein einfacher war.
Das überstrapazierte Wort „Kult“ wurde Blade Runner recht früh nach seinem Kinostart verliehen. Heute, 35 Jahre danach und im Rückblick ist es wohl nicht mal so falsch gewählt.

Ein grossartiger Film, ein visuelles Fest und ein Inhalt, der den ein oder anderen damals ins Grübeln brachte.
Ach ja, und „Phil“ hat in diesem Kuckucks-Ei einen ganz speziellen Miniauftritt.

Distributed by Warner Bros.
Music by Vangelis
Produced by Michael Deeley
Directed by Ridley Scott


Beim Abspielen über dieses PlugIn können ungefragt Daten von Ihnen an SoundCloud übertragen werden. Spielen Sie diesen Podcast daher nur dann ab, wenn Sie dies verstanden haben und damit einverstanden sind. Weitere Informationen.

 

Ku-Ei 4: Explorers

Ku-Ei 4: Explorers

Ein Amblin-Film, der keiner war!
Joe Dante, mit vom großen Erfolg mit Gremlins (1984) im Gepäck, machte Explorers (1985) eigentlich nur, weil ihm nach der doch recht aufwendigen Produktion zum „Kleine Monster“-Streifen nach einem kleinen Film zu Mute war. Die Geschichte dreier träumender Jungs, die ihr eigenes Raumschiff bauen, klang ursprünglich gar nicht so aufwändig…! So oder so hat diese Science Fiction Träumerei mit River Phoenix und Ethan Hawke fast alles zu bieten, was in den 80ern eine Amblin-Produktion ausmachte. Nur, dass Explorers eben keine war.

Distributed by Paramount Pictures
Music by Jerry Goldsmith
Produced by David Bombyk, Edward S. Feldman
Directed by Joe Dante


Beim Abspielen über dieses PlugIn können ungefragt Daten von Ihnen an SoundCloud übertragen werden. Spielen Sie diesen Podcast daher nur dann ab, wenn Sie dies verstanden haben und damit einverstanden sind. Weitere Informationen.

In diesem Podcast spielen wir an einer Stelle ein AUDIO-ZITAT aus dem Film ein, um unsere Gedanken zu untermauern und um die Szene besser nachvollziehbar zu machen.
Weitere Infos dazu unter: https://fadinglights-podcast.de/leitbild/