Was nicht passt, wird passend gemacht :-)

Was nicht passt, wird passend gemacht :-)

Da die Gewinde meines neuen Preamps nicht mit einer herkömmlichen Rackwanne kompatibel waren, mussten kurzerhand neue Löcher gebohrt werden… Also in die Wanne. Zwar bietet der Hersteller eine eigene Lösung hierfür an, doch die war mir vorerst etwas zu teuer. Schließlich saß der Vorverstärker schön fest gezurrt im Rack.