Ein guter Jahrgang…

Mitten in all der Superheldenmanie à la AVENGERS: ENDGAME, Frosch… äh… AQUAMAN, HELLBOY, SPIDEY’S neustem Abenteuer und, und, und, tut es einfach nur gut zum Regal zu schreiten, gewissenhaft und zielgerichtet mit dem Gedanken im Kopf, einfach mal wieder einen richtig starken Film ohne CGI und unendliche Battles zu schauen.

Die Wahl fiel auf Francis Ford Coppolas THE CONVERSATION mit einem grossartigen Gene Hackman in der Rolle als Abhörspezialist, aber bis in die Haarspitzen gut besetzt mit John Gazale, Teri Garr, Robert Duvall und einem jungen Mann, der für Furore als Schmuggler und Hutträger sorgen sollte, Harrison Ford. Ein bemerkenswerter Film aus dem Jahr 1974, einer meiner Lieblings-Siebziger mit der cleveren Musik von David Shire. 1974 war sowieso kein schlechter Jahrgang mit Polanskis Meisterwerk CHINATOWN, Coppolas zweitem Teil der GODFATHER Reihe, THE TAKING OF PELHAM ONE TWO THREE und dem Kinoerstling eines gewissen Steven Spielbergs mit SUGARLAND EXPRESS.

Also, Mut zu den Siebzigern!

Autor
Phil

Mehr davon

Fast geschafft!

Da ich im Arbeitszimmer aufgrund der Geräusche aus den angrenzenden Nachbarwohnungen momentan nicht podcasten mag, habe...

August 2019
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neueste Kommentare